Fit in OCT & IVOM

Der Wissenszuwachs auf dem Gebiet der OCT-Diagnostik und IVOM ist enorm. Kaum ein Monat vergeht, ohne dass neue, richtungsweisende Studien erscheinen, und es ist schwieriger geworden den Überblick zu behalten. Mit diesem Online-Kurs möchten wir Ihnen nicht nur die spannendsten Neuerungen praxisnah darstellen, sondern auch alt Bewährtem einen angemessenen Platz einräumen. Dabei sollen sowohl diagnostische als auch therapeutische Punkte angesprochen werden. Für diese Zwecke konnten wir namhafte Referenten gewinnen. Dieser Online-Kurs richtet sich an niedergelassene Kolleginnen und Kollegen, an Assistenzärztinnen und Assistenzärzte, aber auch an interessierte Kliniker. Werden Sie 'Fit in OCT & IVOM'! Wissenschaftliche Kursleitung: Karl Mercieca MD und Prof. Alireza Mirshahi

Beginner 5(1 Bewertungen) 88 Angemeldete Teilnehmer
Autor: Fit in OCT & IVOM Letzte Aktualisierung: 06.10.2020 Deutsch
Was lernen Sie in diesem Kurs?
  • Nach Absolvierung des Kurses sind Sie auf dem neuesten Stand der OCT-Diagnostik und intravitrealen Medikamentengabe.

Bildungsinhalte dieses Kurses
16 Übungen 03:06:01 Stunden
Fit in OCT & IVOM
16 Übungen 03:06:01 Stunden
  • Update IVOM-Indikationen und Behandlungsschemata 00:31:37
  • Lernerfolgskontrolle - IVOM-Indikationen 00:00:00
  • Update intravitreale Wirkstoffe 00:22:49
  • Lernerfolgskontrolle - intravitreale Wirkstoffe 00:00:00
  • OCT in der Glaukomdiagnostik: Luxus oder Must-have? 00:14:53
  • Lernerfolgskontrolle - OCT in der Glaukomdiagnostik 00:00:00
  • OCT-Diagnostik des vorderen Augenabschnittes: Welche Informationen sind klinisch relevant? 00:25:10
  • Lernerfolgskontrolle - Vorderabschnitts OCT 00:00:00
  • Krankheiten des vitreomakulären Interface: Diagnostik, Verlaufskontrolle und Hinweise zu der OP-Indikation 00:23:19
  • Lernerfolgskontrolle - vitreomakuläres Interface 00:00:00
  • OCT vor der Katarakt-Operation: Luxus oder Notwendigkeit? 00:16:29
  • Lernerfolgskontrolle - OCT vor Katarakt-Operationen 00:00:00
  • Differentialdiagnosen der Opticusneuropathien: Hilft uns das OCT weiter? 00:26:15
  • Lernerfolgskontrolle - Opticusneuropathien 00:00:00
  • OCT-Angiografie: Reif für den routinemäßigen klinischen Einsatz? 00:25:29
  • Lernerfolgskontrolle - OCT-Angiographie 00:00:00
Anforderungen
+ Mehr ansehen
Beschreibung

Durch die genaue, schnelle und schmerzfreie Abbildung des Auges ist die Okuläre Kohärenztomographie in den letzten Jahren in vielen Bereichen der Augenheilkunde verwendet worden. Doch wo kann die OCT noch eingesetzt werden und wo ist sie überflüssig? Auch die intravitreale Medikamentengabe hat die Therapie diverser Augenerkrankungen auf ein neues Level gebracht. Nach diesem Kurs haben Sie verschiedene Aspekte dieser neuen Methoden kennengelernt und sind 'Fit in OCT & IVOM'. 


Über den Dozenten
+ Mehr ansehen

Update IVOM-Indikationen und Behandlungsschemata
DR. MED. TINA R. HEROLD, FEBO, MÜNCHEN 

Update intravitreale Wirkstoffe
PROF. DR. MED. ANDREAS STAHL, GREIFSWALD

OCT in der Glaukomdiagnostik: Luxus oder Must-have?
KARL MERCIECA MD, MANCHESTER

OCT-Diagnostik des vorderen Augenabschnittes: Welche Informationen sind klinisch relevant?
PROF. DR. MED. VERENA PROKOSCH-WILLING, KÖLN

Krankheiten des vitreomakulären Interface: Diagnostik, Verlaufskontrolle und Hinweise zu der OP-Indikation
PROF. DR. MED. ALIREZA MIRSHAHI, BONN

OCT vor der Katarakt-Operation: Luxus oder Notwendigkeit?
PROF. DR. MED. HANS HOERAUF

Differentialdiagnosen der Opticusneuropathien: Hilft uns das OCT weiter?
PROF. DR. MED. KLAUS RÜTHER

OCT-Angiographie: Reif für den routinemäßigen klinischen Einsatz?
PROF. DR. MED. ALBRECHT LOMMATZSCH, MÜNSTER

Teilnehmer-Feedback
5
Durchschnittliche Bewertung
  • 0%
  • 0%
  • 0%
  • 0%
  • 100%
Bewertungen
  • 11.10.2020
    Abdulla Ghzail
90,00 €
zzgl. MwSt.
Jetzt kaufen
Details:
  • 03:06:01 Stunden Videos auf Abruf
  • 16 Übungen
  • Ärztekammer Berlin
  • Abrufbar bis: 15.09.2021
  • 8 CME Punkte
  • Novartis (9.500 Euro) und Topcon Healthcare unterstürzen diese CME-Produktion