Perimetrie – Grundlagen und Hintergrundwissen

Kenntnisse zur Gesichtsfeldmessung, zur Bedienung des Perimeters und zur richtigen Einweisung des Patienten

Beginner 0(0 Bewertungen) 3 Angemeldete Teilnehmer
Autor: Ramona Maibaum Letzte Aktualisierung: 16.12.2019 Deutsch
Was lernen Sie in diesem Kurs?
  • Gesichtsfeld - Gesichtsfeldmessung
  • Korrekturglas berechnen und richtig einsetzen
  • Okklusion eines Auges - monokulare Messung
  • Frequenzverdopplungstechnologie FDT
  • Statische Perimetrie verstehen und richtig anwenden
  • Hintergrundbeleuchtung, verändernde Stimulusintensität und Darbietungsdauer
  • Fixationsüberwachung
  • Rückschlüsse aus den Angaben der Fixationsverluste
  • richtige Patienteneinweisung verbessert das Ergebnis
  • falsch-positive und falsch-negative Antworten
  • Schwellenwerttest und Übersichtstest
  • Fehlerquellen erkennen und beheben
  • Blau-Gelb-Perimetrie
  • Glaukom-Test, Zentral-Test, Peripherie-Test
  • Artefakte – vermeintliche GF-Defekte
  • Vorgehen bei Simulanten und Aggravation
  • Amsler-Gitter-Test

Bildungsinhalte dieses Kurses
4 Übungen 01:28:31 Stunden
Perimetrie
3 Übungen 01:28:31 Stunden
  • Rechtliche Hinweise und Quellenangaben 00:00:56
  • Allgemeine Hinweise zur Bedienung von Messgeräten 00:14:26
  • Statische Perimetrie, Frequenzverdopplungstechnologie FDT und Amsler-Gitter-Test 01:13:09
  • Lernerfolgskontrolle 00:00:00
Anforderungen
+ Mehr ansehen
Beschreibung

Das Perimeter zur Gesichtsfeldmessung nimmt einen sehr wichtigen Stellenwert in der Augenarztpraxis ein. Um exakte Ergebnisse zu erhalten ist eine richtige Bedienung unabdingbar, ebenso wie die genaue Einweisung des Patienten.

Die 1 Stunde und 13 Minuten sind vollgepackt mit Wissen über Hintergrundbeleuchtung, verändernde Stimulusintensität, automatische Fixationsüberwachung, wann kommen Schwellenwerttest und Übersichtstests zum Einsatz und worin unterscheiden sie sich, Bestimmung des richtigen Korrekturglases und warum ist es unverzichtbar, uvm.

Welche Rückschlüsse können Sie aus den Angaben der Fixationsverluste, der falsch-positiven Antworten und aus den falsch-negativen Antworten ziehen? Welche Faktoren können das Ergebnis negativ beeinflussen und was machen Sie mit ängstlichen Patienten oder Simulanten bei Begutachtungen? Die Frequenzverdopplungstechnologie FDT und der Amsler-Gitter-Test werden als weitere Gesichtsfeldmessungen erklärt.

In einem exakt abgestimmten Handbuch werden die Inhalte des gesamten Kurses begleitet und dienen als sehr gutes Nachschlagewerk. Das Handbuch können Sie unter www.augendialog.de bestellen.


+ Mehr ansehen
Ähnliche Kurse
10:36:37 Stunden
0 3 Exkl. MwSt. 429,00 €
00:45:06 Stunden
0 6 Exkl. MwSt. 24,00 €
01:36:02 Stunden
Updated 16.12.2019
0 4 Exkl. MwSt. 65,00 €
00:33:55 Stunden
0 3 Exkl. MwSt. 24,00 €
01:07:29 Stunden
0 2 Exkl. MwSt. 42,00 €
01:03:08 Stunden
0 2 Exkl. MwSt. 42,00 €
01:19:47 Stunden
0 1 Exkl. MwSt. 65,00 €
00:41:07 Stunden
Updated 16.12.2019
0 1 Exkl. MwSt. 24,00 €
01:00:37 Stunden
0 1 Exkl. MwSt. 42,00 €
01:03:30 Stunden
0 1 Exkl. MwSt. 42,00 €
00:52:15 Stunden
0 2 Exkl. MwSt. 42,00 €
Über den Dozenten
+ Mehr ansehen

Ramona Maibaum ist staatlich geprüfte Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin mit Abschluss der FFA München und Betriebswirtin HWK für München und Oberbayern. In Ihrer langjährigen Tätigkeit als Augenoptikermeisterin in einer Augenarzt Praxis in München lag ihr Schwerpunkt in der Kontaktlinsenanpassung von Spezialkontaktlinsen, Refraktion, funktionsdiagnostischen Untersuchungen und Perimetrie.

Während dieser Zeit wirkte Sie aktiv bei Weiterbildungen für Augenärzte und medizinische Fachangestellte der Augenheilkunde zum Thema Perimetrie und Begutachtung in der Augenheilkunde mit. Sie präsentierte verschiedene Vorträge in ophthalmologischen Seminaren zum Thema Anpassung von Multifokalkontaktlinsen, Kontaktlinsen bei Keratokonus, Grenzlimbale Kontaktlinsen, Vom Rezept zur Brille, Hygiene von Kontaktlinsen beim Sachkundelehrgang: Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten – und begleitete praktische Übungen an funktionsdiagnostischen Geräten wie OCT, HRT, Perimeter, Pachymeter, Auto-Refrakto-Keratometer, i.Polatest ®.

An dem 2006 im Thieme Verlag erschienen Buch „Auge-Brille-Refraktion“ von Lachenmayr, B., Friedburg, D., Hartmann, E., Buser, A.; Stuttgart/New York, brachte sie ihre Erfahrungen ein. Im August 2014 entstand die Idee, ihre langjährigen Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Beobachtungen in Form der Fachwissensammlung Augendialog weiterzugeben. Ramona Maibaum engagiert sich für den AKO Aktionskreis Ostafrika e.V. 5

Teilnehmer-Feedback
0
Durchschnittliche Bewertung
  • 0%
  • 0%
  • 0%
  • 0%
  • 0%
Bewertungen
65,00 €
Exkl. MwSt.
Jetzt kaufen
Beinhaltet:
  • 01:28:31 Stunden Videos auf Abruf
  • 4 Übungen
  • Lebenslanger Zugang
  • Zugang auch über Smartphone