Grundlagenwissen des Auges für MFA

Zielführende Fragestellungen bei der Anamnese, Anatomie und Optik des Auges und Physiologie des Sehens

Beginner 0(0 Bewertungen) 6 Angemeldete Teilnehmer
Autor: Ramona Maibaum Letzte Aktualisierung: 18.05.2020 Deutsch
Was lernen Sie in diesem Kurs?
  • Anatomie des Auges - in dem kleinen Organ steckt so viel drin
  • Schutzeinrichtungen des Auges
  • Optik des Auges - klare Medien sind Voraussetzung
  • Anamnese bei Neupatienten und bereits bekannten Patienten
  • Warum ist der blinde Fleck ein blinder Fleck?
  • Farbensehen, Farbsinnstörungen und deren Prüfmöglichkeiten
  • Von der Netzhaut über die Sehbahn zum Gehirn
  • Adaptation und Blendung

Bildungsinhalte dieses Kurses
7 Übungen 00:45:06 Stunden
Einführung und Grundlagen der Augenheilkunde für MFA
5 Übungen 00:45:06 Stunden
  • Rechtliche Hinweise und Quellenangaben 00:00:56
  • Anamnese 00:05:17
  • Anatomie des Auges 00:14:37
  • Optik des Auges 00:04:13
  • Physiologie des Sehens 00:20:03
  • Lernerfolgskontrolle 00:00:00
Anforderungen
+ Mehr ansehen
Beschreibung

In dieser Teillektion lernen Sie die Anatomie, die Optik, die Physiologie des Sehnes und die vielen Funktionen im inneren des Auges kennen.

Eine gezielte und vollständige Anamnese erleichtert den gesamten Untersuchungsablauf. Welche Fragestellungen wichtig sind und wie Sie in Eigen-, Augen- und Familienanamnese unterscheiden, lernen Sie in dieser Lektion.

Mit Hilfe dieses Wissens erhalten Sie eine sehr gute Grundlage zum leichteren Verständnis über die Vielzahl an Augenerkrankungen, möglichen Operationen, der optischen Zusammenhänge des Auges und zur Bedienung vieler ophthalmologischer Geräte.

In einem exakt abgestimmten Handbuch werden die Inhalte des gesamten Kurses begleitet und dienen als sehr gutes Nachschlagewerk. Das Handbuch können Sie unter www.augendialog.de bestellen.

+ Mehr ansehen
Ähnliche Kurse
10:36:37 Stunden
0 3 Exkl. MwSt. 429,00 €
01:36:02 Stunden
Updated 16.12.2019
0 4 Exkl. MwSt. 65,00 €
00:33:55 Stunden
0 3 Exkl. MwSt. 24,00 €
01:07:29 Stunden
0 2 Exkl. MwSt. 42,00 €
01:03:08 Stunden
0 2 Exkl. MwSt. 42,00 €
01:28:31 Stunden
0 3 Exkl. MwSt. 65,00 €
01:19:47 Stunden
0 1 Exkl. MwSt. 65,00 €
00:41:07 Stunden
Updated 16.12.2019
0 1 Exkl. MwSt. 24,00 €
01:00:37 Stunden
0 1 Exkl. MwSt. 42,00 €
01:03:30 Stunden
0 1 Exkl. MwSt. 42,00 €
00:52:15 Stunden
0 2 Exkl. MwSt. 42,00 €
Über den Dozenten
+ Mehr ansehen

Ramona Maibaum ist staatlich geprüfte Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin mit Abschluss der FFA München und Betriebswirtin HWK für München und Oberbayern. In Ihrer langjährigen Tätigkeit als Augenoptikermeisterin in einer Augenarzt Praxis in München lag ihr Schwerpunkt in der Kontaktlinsenanpassung von Spezialkontaktlinsen, Refraktion, funktionsdiagnostischen Untersuchungen und Perimetrie.

Während dieser Zeit wirkte Sie aktiv bei Weiterbildungen für Augenärzte und medizinische Fachangestellte der Augenheilkunde zum Thema Perimetrie und Begutachtung in der Augenheilkunde mit. Sie präsentierte verschiedene Vorträge in ophthalmologischen Seminaren zum Thema Anpassung von Multifokalkontaktlinsen, Kontaktlinsen bei Keratokonus, Grenzlimbale Kontaktlinsen, Vom Rezept zur Brille, Hygiene von Kontaktlinsen beim Sachkundelehrgang: Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten – und begleitete praktische Übungen an funktionsdiagnostischen Geräten wie OCT, HRT, Perimeter, Pachymeter, Auto-Refrakto-Keratometer, i.Polatest ®.

An dem 2006 im Thieme Verlag erschienen Buch „Auge-Brille-Refraktion“ von Lachenmayr, B., Friedburg, D., Hartmann, E., Buser, A.; Stuttgart/New York, brachte sie ihre Erfahrungen ein. Im August 2014 entstand die Idee, ihre langjährigen Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Beobachtungen in Form der Fachwissensammlung Augendialog weiterzugeben. Ramona Maibaum engagiert sich für den AKO Aktionskreis Ostafrika e.V. 5

Teilnehmer-Feedback
0
Durchschnittliche Bewertung
  • 0%
  • 0%
  • 0%
  • 0%
  • 0%
Bewertungen
24,00 €
Exkl. MwSt.
Jetzt kaufen
Beinhaltet:
  • 00:45:06 Stunden Videos auf Abruf
  • 7 Übungen
  • Lebenslanger Zugang
  • Zugang auch über Smartphone